Montag, 17. März 2014

Mein Diätplan

Seit November 2013 versuche ich nun abzunehmen...
Begonnen habe ich mit einer low carb Ernährungsumstellung, aber weil ich um Weihnachten rum ziemlich undiszipliniert war dachte ich mir im Februar, dass etwas radikales hermuss. Weil ich damit schonmal tolle Erfahrungen gemacht habe, habe ich angefangen Yokebe zu verwenden. 
In der ersten Turbowoche lief alles super ich hab ungefähr 3 kg abgenommen und es die ersten Tage in der Aufbauphase auch halten und weiter reduzieren können...dann kam es aber wie es kommen musste und ich hatte einen riesigen Fressanfall, da ich leider eine emotionale Esserin bin und wenn es mir schlecht geht ich gerne einfach reinhaue um mich besser zu fühlen... weil es mir dann längere Zeit schlecht ging habe ich erstmal versucht weiterzumachen es dann aber wieder schleifen lassen. 
Anfang März habe ich mich nach einem erneuten Tiefpunkt dann aber wieder zusammengerissen und am 14.3 dann mit einer neuen Turbowoche gestartet.
Mittlerweile habe ich jetzt insgesamt 6 kg weniger, aber durch die 3 Tage nur 2kg verloren, der Rest war noch von davor.
Damit ich nicht erneut in so einen Fressanfall gerate oder die Diät wieder hinschmeiße beschäftige ich mich in dieser Turbophase mal intensiv mit dem Thema Emotionen & Essen... Ich esse natürlich nicht nur aus emotionalen Gründen sondern auch weil es für mich nichts Schöneres gibt als Essen zuzubereiten und es mit meinen Lieben dann zu genießen, aber ich hoffe, dass mir Essen zukünftig nicht mehr soo wichtig ist und nicht als Ersatz für irgendwas herhalten muss... Vor allem Weißmehl und Zucker will ich in Zukunft meiden und viel mehr Obst und Gemüse essen aber wie genau ich meine Ernährung umstellen will muss ich mir noch überlegen...aber ich habe ja noch 4 Tage Zeit um zu planen... 

C...♥